News & Tipps

Online Ratgeber, News und Tipps

Lamellenvorhänge für ein behagliches Wohnambiente

Lamellenvorhänge für Fenster, insbesondere für große Fensterflächen im Haus, im Büro oder in den Geschäftsräumen, sind als Sicht- und Sonnenschutz nicht mehr wegzudenken. Sie verbinden schickes Wohndesign mit Funktionalität. Auch als Raumteiler werden sie zunehmend eingesetzt. Lamellenvorhänge besitzen unterschiedliche Stoffeigenschaften, um den optimalen Wohnkomfort zu gewährleisten.

Ein weiches Licht im Innenraum wird durch Lamellenvorhänge aus transparentem Stoff erreicht. Wie der Name schon sagt, sieht man noch durch den Stoff nach außen hindurch und hat so alles im Blick. So erfolgt eine Filterung von direktem Licht. Lichtdurchlässige Stoffe sorgen für ein helles Raumgefühl, bieten jedoch ausreichend Sichtschutz. Lamellenvorhänge mit Dim-out sind mit speziellen beschichteten Stoffen versehen, die kein Licht eindringen lassen. Für eine komplette Abdunklung stehen ebenfalls Lamellenvorhänge zur Verfügung. Um bei dunklen Farben der Lamellenvorhänge noch einen guten Lichteinfall zu gewährleisten, sind diese Vorhänge mit Perlex beschichtet. Für Büroräume, sind spezielle Lamellenvorhänge im Handel erhältlich, die einen direkten Lichteinfall auf Bildschirmarbeitsplätze verhindern. Die Stoffe für Lamellenvorhänge sind schwer entflammbar, was die Sicherheit erhöht.

Die Vielseitigkeit, die moderne Lamellenvorhänge bieten, erlauben ganz neue Gestaltungsmöglichkeiten im Innenraum. Auch als reines Dekorationselement und Raumteiler finden Lamellenvorhänge großen Anklang. Das Design variiert dabei von klassisch Uni bis hin zu großflächigen Motiven.

Lamellenvorhänge mit Vertikal-Lamellen werden bevorzugt an großen Fensterflächen und als Raumteiler eingesetzt. Doch auch horizontale Lamellenvorhänge mit hochwertigen Holzlamellen schaffen viel Wohnkomfort. Sie dunkeln ab, bieten Sichtschutz und sind gerade für Freunde der natürlichen Einrichtung ein Highlight. Lamellenvorhänge aus Holz können auf Maß gearbeitet werden, mit unterschiedlichen Lamellenbreiten. Das lässt viel Spielraum schon bei der Fensterplanung.

Kommentare sind deaktiviert.