News & Tipps

Online Ratgeber, News und Tipps

“Vitarette” – Die elektrische Zigarette

Vitarette ist die richtige Bezeichnung für elektrische Zigarette oder elektronische Zigarette. Da die Vitarette wie eine normale Tabakzigarette aussieht, wird meistens der Begriff elektrische Zigarette oder kurz E-Zigarette verwendet.

Von der Optik und vom Geschmack her gibt es keine Unterschiede mit einer herkömmlichen Zigarette. Hinter der elektrischen Zigarette steckt viel Technik und Elektronik, daher kommt auch der Name elektrischer Zigarette. Bei der elektrischen Zigarette wird kein Tabak verbrannt und kein Rauch erzeugt, sondern eine nikotinhaltige Flüssigkeit verdampft, dass nach Tabak schmeckt. Der Dampf wird mit Hilfe von elektrischer Energie erzeugt. In der Vitarette ist eine aromatische Flüssigkeit, die erhitzt und verdampft wird und dadurch entsteht ein Nebel. Die elektrische Zigarette ist mit einer Leuchtdiode versehen, die das Glut der normalen Tabakzigarette imitiert hat.

Der große Vorteil bei der elektrischen Zigarette ist, dass kein Tabak und auch keine Tabakinhaltsstoffe wie Teer verwendet werden, somit inhalieren die Raucher keine gefährlichen Schadstoffe in den Körper. Das Einschalten der elektrischen Zigarette funktioniert, indem Sie an der Vitarette ziehen. Mit dem Ziehen an der Vitarette wird der Dampfvorgang gestartet und der Stromfluss beginnt. Sobald Sie mit dem Zug aufhören, wird die elektrische Zigarette wieder ausgeschaltet.

Die Flüssigkeit, die sich in der Vitarette befindet, wird “Aroma Fluid” genannt. Diese Flüssigkeit wird in der Vitarette verdampft. Das Aroma-Fluid gibt den Tabakgeschmack von der herkömmlichen Zigarette wieder. Durch dieses Tabakaroma haben Sie das Gefühl, als ob Sie eine normale Tabakzigarette rauchen.

Mit der elektrischen Zigarette besteht nicht die Möglichkeit das Rauchen abzugewöhnen. Die Vitarette ist vielmehr eine gesunde Alternative zur herkömmlichen Zigarette, weil keine Giftstoffe eingeatmet werden. Die elektrische Zigarette ist nicht nur eine gesündere Alternative, sie ist auch kostengünstiger als normale Tabakzigaretten.

Durch das Rauchen von elektrischen Zigaretten werden die Mitmenschen, die sich in unmittelbarer Nähe von Rauchern befinden, nicht mit Rauch zu gequalmt, denn das Passivrauchen von Tabakzigaretten ist gesundheitsschädigend.

Kommentare sind deaktiviert.